Leistungsbewertung ab Klasse 3

Mathematik

50 % fachspezifische Leistungen

50 % schriftliche Leistungen

(mindestens 3 Lernzielkontrollen pro Halbjahr)

 

 

Deutsch

1/3 Lesen

  • 40 % mündliche Leistungen
  • 60 % fachspezifische Leistungen

1/3 Sprechen und Zuhören

1/3 Schreiben

  • 50 % Texte verfassen
  • 10 % Schrift und Form
  • 40 % Rechtschreibung

 

 

Sachunterricht

50 % Spezifische mündliche und praktische Leistungen          des Faches

50 %  Spezifische schriftliche Leistungen des Faches

30%

Präsentationen, auch mediengestützt (Referate, Plakatvorstellung, Modelle, Versuche etc.)

30%

Dokumentationen

(Plakat, Themenheft, Portfolio, Lerntagebuch, Sammlungen, Ausstellungen, Versuchsprotokolle etc.)

15%

Anwendung perspektivenbezogener und perspektivenübergreifender Methoden (Bauen, Versuche Durchführen etc.)

20%

Anwendung perspektivenbezogener und perspektivenübergreifender Methoden (Verebnen, Skizzieren etc.)

15%

Mündliche Beschreibung von Arbeitsprozessen und Ergebnissen (nach Versuchen, Partner- und Gruppenarbeit, Befragungen, Exkursionen etc.)

sowie das Erklären, Vergleichen und Bewertung von Sachverhalten

10%

Anfertigung von Tabellen, Zeichnungen, Plänen, Karten etc.

40%

Beiträge zum Unterrichtsgespräch (Qualität und Quantität) sowie mündliche Überprüfungen

40%

Schriftliche Lernkontrollen

 

2.Klasse

  • mind. eine Präsentation oder eine Dokumentation pro Schulhalbja

  • eine schriftliche Lernkontrolle im zweiten Schulhalbjahr

3./4.Klasse

  • mind. eine Präsentation und eine Dokumentation pro Schulhalbjahr

  • zwei bis drei schriftliche Lernkontrollen pro Schuljahr

 

Englisch

60 % Hörverstehen

30 % Sprechen

10 % Lesen

 

 

Sport

¼ Sportliche Fähigkeiten

¼ Fachspezifische Leistungen

¼ Engagement und Arbeitsverhalten

¼ Sozialverhalten

(im Sinne von sportlich fairem Verhalten)

 

 

Musik

60 % fachpraktische Leistungen

20 % fachspezifische Leistungen

20 % mündliche Leistungen

 

 

Kunst

10 % Planung und Durchführung eines Arbeitsauftrages

80 % Ergebnis der Gestaltungsaufgabe

10 % mündliche Leistungen

 

 

Gestaltendes Werken

40 % Planung und Durchführung eines Werkstückes

50 % Ergebnis des Gestaltungs- und Produktionsverfahrens

10 % Mitdenken / mündliche Mitarbeit / Repräsentationsformen (mündlich, schriftlich, handelnd)

 

 

Textiles Gestalten

40 % Planung und Durchführung eines Werkstückes

50 % Ergebnis des Gestaltungs- und Produktionsverfahrens

10 % Mitdenken / mündliche Mitarbeit / Repräsentationsformen (mündlich, schriftlich, handelnd)

 

 

Religion

60 % mündliche Leistungen

20 % schriftliche Lernkontrollen

20 % Unterrichtsdokumentation (Mappenführung)